Park in Moll

-





ergeben senkt die Weide ihre Arme
Abschiedsblick
in blattgetupfte Spiegel

letzte Schwäne ziehen
traumverlorene Bahnen

lauschen dem wolkenhohen
Ruf der Brüder
auf dem Weg nach Süden








veredit©08




Safe Creative #1110020187823

.

Haiku 11-08


Silberne Perlen
Geschenk der ersten Frostnacht
duften nach Salbei



veredit©08

Lichtruf





wandle die Qualen
in Vergessen
beug nie mehr
demütig den Blick

folge des Südens Spur
dem Duft der Zypressen
zieh meerwärts mit
der Schwalben Glück

verschließ die Ohren
dem neblig, kalten Drohen
des Nordens Trübsal klingt
dir nun nicht mehr

Orangenblütenliedern
hast du dich einst verschworen
drum stärke deine Schwingen
und zieh den Schwalben hinterher








veredit©isabella.kramer08

Novemberzeit





der sturm treibt graue tage
übers land

hinterlassen wehmut
und ein ständiges 
sehnen nach licht 

taste mich blind
durch den nebelmonat

rissige wege 
schnurgerade und 
doch ohne ziel

lockende wärme 
hinter
fremden scheiben

und mir - 
kalt ist mir, so kalt
ohne dich 










veredit©08

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...